Was ist das Erntefunkfest?

Das Erntefunkfest ist ein offenes, interkulturelles Stadtteilfest in Magdeburg-Buckau. Seit 2016 wird damit ein Platz geboten, in dem alle zusammenkommen können - egal ob jung oder alt, ob von hier oder zugezogen, egal ob sportlich oder nicht. Zusammen Kreativität erleben, und dabei auch zeigen, was in Buckau alles möglich ist.

 

Wir laden alle Buckauer*innen ein, sich mit einzubringen. Ob eigene Workshops anbieten, eine Stunde Hula Hoop mit anderen machen, Kuchen backen oder Kinder schminken - das Erntefunkfest ist offen für (fast) alles. Im Fokus steht bei uns meist Street Culture: Breakdance, Basketball, Graffiti, usw. Aber wir laden immer wieder ein, auch anderes anzubieten. Wir freuen uns daher über neue und frische Ideen.

Wer steckt hinter dem Erntefunkfest?

Ursprünglich wollten wir eine Block Party nach britischem Vorbild organisieren - ein wildes Zusammenkommen auf offener Straße, mit einem großen Soundsystem und viel HipHop. Am Ende war doch das Erntefunkfest geboren.

 

Das Erntefunkfest ist eine freie Initiative, an der sich viele Akteur*innen aus Magdeburg, insbesondere aus Buckau beteiligen. Mit dabei ist die Crew von BreakGrenzen, das Musikkombinat Magdeburg und das HOT Alte Bude als unterstützende Gastgebende. Wir freuen uns dabei auch immer auf Unterstützung von Escuelita, In die Fluten, Las Hermanas und vielen andere.

Programm

30.09.2017

13 - 22 Uhr

HOT Alte Bude

Karl-Schmidt-Straße 12

39104 Magdeburg

Tanz & Bewegung

Jumpstyle

Swing

Breakdance

Yoga

Streetball

Musik

Passepartout

Kelso Lane

Kreativität & Spiel

Graffiti

Kinderprogramm

Kickersyndikat

...und vieles mehr.

Kontakt

Angaben gemäß § 5 TMG

Martin Hoffmann

Basedowstr. 11

39104 Magdeburg

 

Kontakt

erntefunkfest@gmail.com

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Martin Hoffmann